19. Oktober 2018
Militärhistorischer Abend
Beginn: 19:00
Ort: Bücherstall, Gutenberg Str. 5, 15806 Zossen OT Waldstadt
Aufmarschgebiet Baltikum

Dr. Uwe Markus und Ralf Rudolph mit ihrem aktuellen Buch zum Thema

Eintritt: 5,00 Euro
Ralf Rudolph und Uwe Markus stellen ihr neues Buch „Aufmarschgebiet Baltikum“ vor.

Das Baltikum ist durch die Konfrontation zwischen NATO und Russland eine Region, in der die Gefahr eines militärischen Konfliktes besonders hoch ist. Während vor allem die baltischen Staaten und Polen seit der Ukraine-Krise Russland als potentiellen Aggressor sehen, der das Baltikum überrollen könnte, ist man in Moskau über die wortbrüchige Ostausdehnung der NATO besorgt. Ergebnis ist eine Wiederkehr des Misstrauens und der Abschreckungslogik des Kalten Krieges.

Wie immer, wenn sich Markus und Rudolph weltpolitischen Brennpunkten widmen, präsentieren sie eine brillante Analyse der entstandenen Situation und präsentieren Fakten, die es dem Zuhörer ermöglichen, sein eigenes Bild abzuleiten. Natürlich werden die Autoren einen Blick auf das gerade beendete russische Großmanöver werfen und auch das für Oktober geplante NATO-Manöver in Norwegen in die aktuellen Zusammenhänge einbetten.

Kartenbestellungen für den Militärabend (Eintritt 5,00 Euro) in der Bücherstadt Wünsdorf unter der Telefonnummer 033702 9600